MischTipps

Flüssigkeitsmischung mit hoher und niedriger Viskosität

Beim Mischen von Flüssigkeiten mit hoher und niedriger Viskosität startet man mit der niedrigviskosen Flüssigkeit und gibt dann die hochviskose dazu, weil der Mischer nicht für die höchste Viskosität ausgelegt werden muss. Farben oder Farbstoffe werden zum Schluss zugegeben, denn das ist ein visueller Indikator für eine gleichmäßige Mischung.