Aktuelles

Hygiene auf hohem Niveau

Silverson stellt die neue Baureihe der Ultra-Hygiene-In-Line-Mischer vor

Kein Hersteller möchte in einer Produkt-Rückruf-Aktion involviert sein. Um dies zu verhindern, werden von den Herstellern die sanitären Standards angehoben und Sie suchen nach Equipment, das Sie hierbei unterstützt. Silverson’s Ultra-Hygiene-In-Line-Mischer ist ein solches Produkt. Die Ultra-Hygiene-Mischer erfüllen sowohl CIP- als auch SIP-Bedingungen, wie Sie heute in der Pharma- und Lebensmittel-Industrie gefordert sind. Sie sind so konstruiert, dass sie sowohl FDA- als auch cGMP-Standards erfüllen. sie sind 3A TPV (Third Party Verification) und EHEDG zertifiziert.

Die Ultra-Hygiene-In-Line-Mischer bieten die gleiche Qualität und Flexibilität wie die Silverson Standard-Vielzweck-In-Line-Maschinen, jedoch mit vielen zusätzlichen Funktionen: selbstentleerend, tangentialer Auslauf, einteilige Einlassplatte mit Stator, EHEDG zertifizierte, hygienische, einfachwirkende Gleitringdichtung, produktberührende Teile in 316L, spaltenfreie Konstruktion, Edelstahlmotore sind als Option verfügbar.

Die Konstruktion des In-Line-Mischers macht es physikalisch unmöglich, dass Produkt – flüssig oder fest – vom Einlass zum Auslass gelangen kann, ohne die Scherkräfte des Rotor/Stator-Bereiches zu passieren. Eine Umgehung ist unmöglich. Die hygienische Konstruktion verkürzt die CIP/SIP-Zeiten bei gleichzeitig reduziertem Einsatz von Reinigungschemikalien. Manuelle Demontage für Reinigung ist nicht erforderlich, Wartungs- und Betriebskosten werden signifikant reduziert.

Effizient und schnell im Einsatz: In die Ultra-Hygiene-Mischer können alle austauschbaren Rotor/Stator-Werkzeuge ein- oder mehrstufig eingesetzt werden und sind vielseitig verwendbar für zahlreiche verschiedene Anwendungen. Hierzu zählen Emulgieren, Homogenisieren, Zerkleinern, Auflösen, Dispergieren, Mischen, Verringern der Partikelgröße, Deagglomerieren und Prozessbeschleunigen.