Ultramix-Mischer - Funktionsweise


Stufe 1

Während der Mischer mit hoher Drehzahl läuft, schleudern die Nuten an der Außenseite des dynamischen Mischkopfes das umgebende Produkt mit großer Kraft nach außen und erzeugen dabei im Bereich ihrer hinteren Kante einen Niederdruck.


Stufe 2

Dies saugt Produkt aus dem Innenraum des Mischkopfes durch die radialen Schlitze nach außen, wobei das Produkt einer Scherwirkung unterzogen wird und durch die Nuten wiederum mit hoher Geschwindigkeit radial in die Mischung geschleudert wird.


Stufe 3

Während Produkt durch die Schlitze herausgesaugt wird, nehmen die Bohrungen an der Ober- und Unterseite des Mischkopfes neues Produkt auf, welches anschließend wiederum durch die Schlitze herausgesaugt und zurück in die Mischung geschleudert wird. Die Pumpwirkung der Nuten und die Scherwirkung der radialen Schlitze ermöglichen ein schnelles Vermischen und bewirken eine starke Produktverwirbelung im gesamten Behälter.
 


Kontaktieren Sie unseren Fachmann vom Vertrieb






Senden